Institut für Friedenspädagogik Tübingen e.V.

Home / Themen / Friedenspädagogik / Promote Peace E... / Petra Gerster

Petra Gerster

Petra Gerster ist Journalistin und moderiert seit August 1998 die 19-Uhr-„heute“-Sendung des ZDF.

In all jenen Regionen, von denen die Abendnachrichten täglich Gräuel und Elend berichten, gibt es auch Menschen, die gleichzeitig voller Optimismus an Lösungen arbeiten. Deren Einsatz weist in die Zukunft: Es sind die Helden und Heldinnen der neuen globalen Zivilgesellschaft. Ihre persönlichen Geschichten, ihre Methoden und Erfolge bereitet das Institut für Friedenspädagogik in Tübingen als anschauliches Material für Schule und Erwachsenenbildung auf. Besonders Kinder und Jugendliche brauchen lebensnahe, anfassbare Vorbilder.

An ihnen können sie sich orientieren, um angesichts von gesellschaftlichen Problemen nicht zu verzagen, um Zuversicht zu fassen, dass Lösungen möglich sind – wenn man danach sucht. Deshalb möchte ich dem Institut für Friedenspädagogik anlässlich seines 30-jährigen Jubiläums für diese Arbeit ganz herzlich danken!

______________

Institut für Friedenspädagogik Tübingen e.V. (Hrsg): Promote Peace Education! Viele Stimmen für den Frieden. Tübingen 2006, S.36.

Eine PDF-Version dieser Seite herunterladen

Aktuelles / Blog

Veranstaltungen

Peace Counts School