Institut für Friedenspädagogik Tübingen e.V.

Home / Themen / Friedenspädagogik / Promote Peace E... / Gunter A. Pilz

Gunter A. Pilz

Prof. Dr. Gunter A. Pilz lehrt am Institut für Sportwissenschaft der Universität Hannover und ist Lehrbeauftragter für Jugendgewalt, Gewaltprävention und sport-, körper- und bewegungsbezogene Soziale Arbeit an der Evangelischen Fachhochschule Hannover.

30 Jahre Institut für Friedenspädagogik, 30 Jahre intensivster Bemühungen für eine friedlichere Gesellschaft. Herzlichen Glückwunsch und ebenso herzlichen Dank dafür. Ob die Welt seither friedlicher geworden ist, mag dahingestellt sein. Richtig ist jedenfalls, dass Bemühungen für den Frieden heute genauso dringend erforderlich sind wie vor dreißig Jahren und dass wir in diesen Bemühungen nicht locker lassen dürfen. Gerade auch im Bereich des Sports, dem Propagandisten des Fair Play und der olympischen Idee des Friedens, wird uns immer wieder vor Augen geführt, wie wichtig Erziehung zum Fair Play und das Engagement gegen Diskriminierung
und Rassismus auch im Sport sind.

In diesem Sinne wünsche ich dem Institut für Friedenspädagogik für die nächsten 30 Jahre ein weiterhin erfolgreiches und unbeirrtes Bemühen um eine friedlichere Welt und biete hierfür auch weiterhin meine Unterstützung an.

______________

Institut für Friedenspädagogik Tübingen e.V. (Hrsg): Promote Peace Education! Viele Stimmen für den Frieden. Tübingen 2006, S.64.

Eine PDF-Version dieser Seite herunterladen

Aktuelles / Blog

Veranstaltungen

Peace Counts School