Institut für Friedenspädagogik Tübingen e.V.

Home / Themen / Frieden machen... / Schüler helfen leben: Frieden für den Balkan

Schüler helfen leben: Frieden für den Balkan

Entstanden ist die Schülerinitiative während der Kriege im ehemaligen Jugoslawien Anfang der neunziger Jahre. Einige Schülerinnen und Schüler wollten dem Leid in den Flüchtlingslagern nicht länger tatenlos zusehen. Die Initiative startete von Rheinland-Pfalz aus mit Hilfstransporten. Bald kamen Spenden von Schuülerinnen und Schülern aus ganz Deutschland. 

Als eine der wenigen Organisationen begann SHL schon während des Krieges mit dem Wiederaufbau. In Bosnien und Herzegowina, Kroatien und später auch im Kosovo, hat SHL mehr als 100 Schulen und Kindergärten wieder errichtet. Die Kämpfe im ehemaligen Jugoslawien haben nicht nur Schulen und Jugendeinrichtungen, sondern vor allem auch die Perspektive der Kinder und Jugendlichen zerstört. Hass und Vorurteile wurden zwischen den einzelnen Volksgruppen (Ethnien) gesät. 

Das Bildungssystem war größtenteils zusammengebrochen, viele der Jugendlichen hatten nicht die Möglichkeit zur Schule zu gehen. Heute besuchen die meisten Kinder und Jugendlichen wieder regelmäßig die Schule. Sie werden jedoch oft immer noch nach Ethnien getrennt unterrichtet und der Geschichtsunterricht wird meist sehr subjektiv gestaltet. Auf diese Weise entstehen „unterschiedliche Wahrheiten“. Neue Konflikte sind somit vorprogrammiert. Dies ist auch ein Grund für das Engagement von SHL im Bildungsbereich.

Der Krieg ist vorbei. Doch die Jugendlichen in Südosteuropa leben noch oft unter Bedingungen, die durch Hoffnungs- und Perspektivlosigkeit gekennzeichnet sind. SHL will auch weiterhin helfen, daher führt die Organisation seit 1998 den Sozialen Tag durch. Mit den dort eingenommenen Geldern hat SHL in Südosteuropa mehrere Hilfsprojekte aufgebaut, die durch die 2002 gegründete SHLStiftung auch langfristig gesichert sind.

Zusammen mit dem Insitut für Friedenspädagogik Tübingen hat SHL drei Broschüren herausgegeben.

  1. Kinder machen Frieden. Materialien zum Sozialen Tag für die Grundschule
  2. Frieden für den Balkan. Didaktische Materialien, Konfliktanalysen und Projektbeispiele.
  3. Der Soziale Tag – praktisch. Ein Leitfaden für Lehrkräfte. 

Sie können die Broschüren jeweils als PDF-Datei herunterladen oder bei uns im Shop erwerben.

Weitere Informationen finden sie unter: http://www.schueler-helfen-leben.de/


Aktuelles / Blog

Veranstaltungen

Peace Counts School