Institut für Friedenspädagogik Tübingen e.V.

Home / Literatur / Kinder- und Jug... / Materialien zum... / Arena Materiali... / T. Röhrig: In 300 Jahren vielleicht

T. Röhrig: In 300 Jahren vielleicht

Unterrichtserarbeitung herunterladen: 

Roehrig_In 300 Jahren vielleicht

_____________________________

Vorbemerkung

Tilman Röhrigs Jugendbuch „In 300 Jahren vielleicht“ zeigt mit erschreckender Gewissheit, dass die Themen Frieden, Krieg und Gewalt und die Herstellung und Sicherung des Friedens auch nach Aufhebung des Ost-West-Konfliktes keineswegs an Bedeutung verloren haben. Friedenserziehung in der Schule darf allerdings nicht zum Modethema verkommen. Friedenserziehung in der Schule bedeutet mehr als das theoretische Abhandeln von Modellen zur Friedenssicherung. Friedenserziehung heißt aktive Auseinandersetzung von Lehrern und Schülern über die Gründe, warum Konflikte entstehen und warum diese immer wieder mit gewaltsamen Mitteln ausgetragen werden. Die emotionale Betroffenheit, die Röhrigs Buch auslöst, kann durch das Gespräch im Unterricht zu Einsicht und Verantwortung führen.

Eine PDF-Version dieser Seite herunterladen

Aktuelles / Blog

Veranstaltungen

Peace Counts School