Institut für Friedenspädagogik Tübingen e.V.

Home / Literatur / Kinder- und Jug... / Materialien zum... / Arena Materiali... / M.R. Kaiser: Alexander der Große und die Grenzen der Welt

M.R. Kaiser: Alexander der Große und die Grenzen der Welt

Unterrichtserarbeitung herunterladen: 

Kaiser_Alexander der Große und die Grenzen der Welt

__________________

Zum Inhalt

Das Leben Alexanders des Großen wird - in narrativen Kapiteln - aus der Sicht des makedonischen Sandalenbinders Nikandros dargestellt. Ihn begleitet der Leser auf dem großen Feldzug. Mit ihm erlebt er blutige Schlachten und großartige Siege, erblickt die sagenhaften Schätze des Perserreiches, sieht Verschwörungen scheitern und empfindet Hunger und Elend des Kriegsalltages auf dem Weg zum Ende der Welt nach. Die Distanz der Figur des Nikandros - er kehrt zurück und notiert seine Erlebnisse Jahre später in Alexandria - lässt auch kritische Töne aufkommen. Die narrativen Teile werden durchgängig durch fundierte Sachkapitel ergänzt. So werden beispielsweise Mode, Religion und Städtebau, aber auch Hintergründe und Vorurteile sachkundig beleuchtet.

 

Eine PDF-Version dieser Seite herunterladen

Aktuelles / Blog

Veranstaltungen

Peace Counts School