Institut für Friedenspädagogik Tübingen e.V.

Home / Literatur / Kinder- und Jug... / Materialien zum... / Arena Materiali... / J. Banscherus: Keine Hosenträger für Oya

J. Banscherus: Keine Hosenträger für Oya

Unterrichtserarbeitung herunterladen: 

Banscherus_ Keine Hosenträger für Oya

_________________

Zum Inhalt

In einem Dortmunder Vorort schließen sich sechs deutsche und ein türkischer Junge zusammen, um die »Hosenträgerbande« zu gründen. Man beschließt, gemeinsam ein Floß zu bauen, und nur der türkische Junge Sinan weiß, wie das funktioniert. Doch dann wird Sinans Schwester Oya von den anderen Jungen als weiteres Mitglied der Hosenträgerbande abgelehnt, nur weil sie ein Mädchen ist. Andy, dessen Vater arbeitslos geworden ist, schürt die Vorurteile der Jungen so weit, dass auch Sinan von ausländerfeindlichen Angriffen nicht verschont bleibt. Niemand ist mutig genug, um weiterhin für Sinan einzustehen, sodass er die Hosen - trägerbande gekränkt verlässt. Auf der Suche nach Anerkennung gerät Sinan in einer anderen Gruppe in die Kriminalität. Oya gelingt es mithilfe der Mitglieder der Hosenträgerbande ihren Bruder von der kriminellen Szene fernzuhalten und ihn wieder mit den deutschen Freunden zusammenzubringen. Nur gemeinsam ist es ihnen möglich, ein funktionstüchtiges Floß zu bauen, auf dem die Eltern zusammen mit den Kindern eine Jungfernfahrt, verbunden mit einem multikulturellen Picknick, unternehmen. 

Kurze Einordnung zur Thematik und Konzequenzen zum Unterricht

In der Lektüre »Keine Hosenträger für Oya« werden nicht nur Vorurteile und Konflikte zwischen deutschen und türkischen Jugendlichen geschildert, sondern auch einfühlsam die damit verbundenen Hintergründe (unterschiedliche Lebenswelten, Kultur, Glaube) und Konsequenzen (Kriminalität, Gruppenbildung) behandelt. Die Lektüre kann im faÅNcherübergreifenden Deutsch- und Religionsunterricht in den Klassenstufen 4 bis 6 behandelt werden. Inhaltlich bietet das Buch viele Ansätze für einen handlungsorientierten Unterricht. Verschiedene Aspekte lassen sich zudem mithilfe des Mediums Internet vertiefend behandeln.

Eine PDF-Version dieser Seite herunterladen

Aktuelles / Blog

Veranstaltungen

Peace Counts School