Institut für Friedenspädagogik Tübingen e.V.

Home / Literatur / Kinder- und Jug... / Materialien zum... / Arena Materiali... / C. Slee: Schrei in der Stille

C. Slee: Schrei in der Stille

Unterrichtserarbeitung herunterladen: 

Slee_Schrei in der Stille

______________

Zum Inhalt

Jochen, Schüler der 8. Klasse eines Gymnasiums, wird von seinen MitschülerInnen aufgrund seiner Körperfülle gemobbt. Die Drangsalierungen reichen von vermeintlich harmlosen jugendtypischen „Neckereien”  bis zu extrem menschenverachtenden Aktionen: Da wird Jochens Buch entwendet, damit er vor dem entsprechenden Fachlehrer schlecht dasteht. Da muss Jochen aber auch für einen Mitschüler arbeiten gehen und diesem das Geld abliefern. Anführer dieser Mobbing-Kampagne sind Sanne, Justin und Remco, die anderen SchülerInnen schauen bloß zu oder machen aktiv mit. Ein ähnliches Bild zeigt sich bei den Lehrern der Klasse: Der Klassenlehrer, ein junger, selbstverliebter Sportlehrer, macht offensiv und aggressiv mit, indem er Jochen etwa als „schwangere Hausmaus”  beschimpft und vor der Klasse bloßstellt. Die anderen Lehrer der Klasse bemerken das Mobbing nicht.

 

Eine PDF-Version dieser Seite herunterladen

Aktuelles / Blog

Veranstaltungen

Peace Counts School