Institut für Friedenspädagogik Tübingen e.V.

Home / Archiv / Publikationen m... / Praxis politischer Bildungsarbeit. Methoden und Arbeitshilfen. (vergriffen)

Praxis politischer Bildungsarbeit. Methoden und Arbeitshilfen. 5. Aufl. 1999. (vergriffen)

Günther Gugel

Leider ist der Band vergriffen
Sie können jedoch einen inhaltsgleichen Sonderdruck für die DGB-Jugend NRW beziehen bei: DGB-Jugend, Friedrich-Ebert-Str. 34-38, 40210 Düsseldorf, Tel: 0211/3683-159
Eine erweiterte und aktualisiere 2-bändige-Fassung ist im Beltz-Verlag erschienen unter dem Titel:
Günther Gugel: Methoden-Manual I : "Neues Lernen". Tausend Praxisvorschläge für Schule und Lehrerbildung. Weinheim und Basel 2. Aufl. 1999, 224 S.
Günther Gugel: Methoden-Manual II : "Neues Lernen". Tausend Praxisvorschläge für Schule und Lehrerbildung. Weinheim und Basel 1999, 224 S.
Diese Bände können nur über den Buchhandel bezogen werden.

Günther Gugel: Praxis politischer Bildungsarbeit. Methoden und Arbeitshilfen.

Tübingen 1993, 5. Auflage 1999, 328 S., 19,00 Euro

ISBN3-922833-82-9

Gegliedert nach 13 Bereichen werden über 100 Arbeitshilfen und Methoden ausführlich dargestellt. Die Beschreibungen werden ergänzt durch Arbeitsmaterialien, Kopiervorlagen und Erfahrungsberichte. Die Beispiele stammen schwerpunktmäßig aus den Bereichen "Frieden", "Ökologie" und "Menschenrechte". Einleitend werden ausführlich und anschaulich Grundlagen der Bildungsarbeit vermittelt. Nicht zuletzt die sorgfältige grafische Gestaltung macht den Band übersichtlich und zu einem echten Arbeitsbuch für alle in der Bildungsarbeit Tätigen.

Hier sind online verfügbar:

Das Kapitel "Grundlagen"

Ausgewählte Methodenbeschreibungen

Vorwort

Politische Bildungsarbeit muß heute stärker denn je ein eigenes attraktives Profil entwickeln. Sie steht dabei in Konkurrenz zu den vielfältigen Einflüssen der Unterhaltungs- und Freizeitindustrie und den damit verbundenen Folgen.

Formen der Belehrung und Indoktrination sind mit dem Ziel von selbständig handelnden, mündigen BürgerInnen unvereinbar. Darüberhinaus können sie auch gegen die Konkurrenz professioneller Unterhaltungsangebote nicht bestehen. Gefragt sind heute vielmehr kreative Methoden, die eigene Aktivitäten zulassen, mit denen Kompetenzen und Erfahrungen vermittelt werden können und die zu politischem Handeln befähigen.
Solche Methoden werden in Teilbereichen der Bildungspraxis seit Jahren angewendet. Dennoch sind viele von ihnen immer noch relativ unbekannt.

Die vorliegende Sammlung von Methoden und Arbeitshilfen basiert auf einem Methodenpool, der im Verein für Friedenspädagogik Tübingen aufgebaut wurde und laufend aktualisiert wird.
Wir möchten mit diesem Band zu einer kreativeren und vielfältigeren Bildungspraxis anregen und gleichzeitig auf die Notwendigkeit der Vermittlung kritischer politischer Inhalte hinweisen. Die verwendeten Beispiele stammen deshalb schwerpunktmäßig aus den Themenbereichen "Frieden", "Ökologie" und "Menschenrechte". Unseres Erachtens sind insbesondere Methoden, die die Bereitschaft zur eigenen Reflexion und Stellungnahme fördern sowie zur Übernahme von Eigenverantwortung und politischem Handeln motivieren, für die politische Bildungsarbeit geeignet. Die erfolgreiche Anwendung von Methoden setzt u. a. ein methodenkritisches Bewußtsein sowie klare Vorstellungen über Ziele und Inhalte der Veranstaltung voraus. Dieses kann durch einen Methodenband zwar angeregt werden, die Realisierung und Erprobung muß jedoch in der Praxis geschehen.

Inhalt

Vorwort 8

Zum Umgang mit der Methodensammlung 9

Grundlagen (Dieses Kapitel ist online verfügbar!)

Grundsätzliches zu Methoden politischer Bildungsarbeit 12
Anforderungen an Methoden 13
Checkliste für die Methodenauswahl 15
Die Seminarleitung 17
Die TeilnehmerInnen 20
Zwischenmenschliche Kommunikation und Bildungsarbeit 24
Grundfunktionen der Kommunikation 25
Dimensionen von Kommunikation 26
Die vier Seiten der Nachricht 27
Aufmerksamkeit und Desinteresse 29
Vorsicht beim Sprachgebrauch 30
Stichworte zum Thema Gruppe 32
Die psychosoziale Ebene 33
Rollenfunktionen in der Gruppe 35
Das Zusammenleben regeln 37
Befürchtungen in Gruppen 38
Was Lernprozesse begünstigt 39
Seminardurchführung konkret 41

Anfangssituationen

Vier-Ecken-Spiel 46
99 Fragen 48
Porträts als Schattenriß 50
Körperumrisse 51
Motivationsplakat 53
Vorstellspiel mit Karten 55
Zeitleiste 56
Presseschau 57
Graffitti 58
Mein T-Shirt 59
Zwischenbilanz und Auswertung

Gruppenszene 62
Seminarkritik 63
Blitzlicht 65
Schriftliche Auswertungen 66
Phantasieübung 70
Selbstverpflichtungen 72

Visualisierungen

Grundsätzliches 76
Gestaltungselemente 78
Visualisierungs-Medien 79
Mind-Mapping 80
Vorstrukturierte Bilder 82
Wandtafel 84
Wandzeitungen 85
Folien 87
Arbeitspapiere usw.

Arbeitsblätter 90
ABC-Methode 91
Sprechblasen 93
Pro- Kontra-Texte 96
Argumente suchen 98
Wochenzeitplan 101
Ankreuzblätter 103

Geschichten und Texte

Gedichte 108
Sprachspiele 113
Märchen verwirren 115
Parodien 118
Witze 121
Schlagzeilen texten 124
Reden 126
Textanalyse 131

Aktivierende Methoden

Visionengalerie 136
Brainstorming 138
Streitlinie 140
Positionenspiel 141
Phantasiereise 144
Lebenskurve 147
Entscheidungsspiel mit Punkten 149
Ampelspiel 153
Amerikanische Debatte 155
Assoziationskette 156
Prioritätenspiel 157
Umfragen 161
Legenden, Lügen, Vorurteile 164
10 Worte 166
Spinnwebanalyse 168
Szenarios 172

Rätsel, Quiz, Ratespiele

Fehlersuche 176
Schwedenrätsel 179
Infopuzzle 182
Steckbriefe erraten 187
Der große Preis 190
Suchaufgaben 194
Bildorientierte Methoden

Bildkartei 198
Bilder, die Geschichte machten 201
Umgang mit Bildern ­ Identifizieren 203
Karikaturen 205
Comics 209
Buttons und Aufkleber 213
Plakate 215
Karten 218
Zahlenbilder 225
Fotomontagen 230
Collagen 232
Bildvergleiche 234
Titelbilder 237
Umgang mit Symbolen 239
Fotodokumentation 243

Plan- und Entscheidungsspiele

Planspiele 246
Entscheidungsspiele 254
Simulationsspiele 260
Rollenspiele, Theater etc.

Lieder und Musik 266
Rollenspiele 272
Zeitungstheater 276
Straßentheater 279
Verdecktes Theater 281
Begriffspantomimen 283
Standbilder 284

Spurensuche, Erkundungen

Politische Kundschaft 288
Oral history 289
Erkundungen 292
ExpertInnenbefragung 296
Gedenkstättenarbeit 297

Audiovisuelle Medien

Filme 302
Video 311
Tonkassetten 314
Tonbildschau 315
Diabaukasten 317
Pausenradio 318

Das Umfeld

Denktage 320
Ökologische Aspekte 321
Umgang mit Seminarbibliotheken 322

Literaturverzeichnis 323

Register 327

Eine PDF-Version dieser Seite herunterladen

Aktuelles / Blog

Veranstaltungen

Peace Counts School