Institut für Friedenspädagogik Tübingen e.V.

Home / Service / Literatur / Kinder- und Jugendbücher / Papa, was ist ein Fremder?

Papa, was ist ein Fremder?

Tahar Ben Jelloun
Papa, was ist ein Fremder?
Gespräch mit meiner Tochter
Illustrationen von Charley Case; Nachwort von Daniel Cohn-Bendit
Aus dem Französischen von Christiane Kayser

Rowohlt Verlag, Berlin 1999; rororo 21145; Franz. Originalausg. 1998
112 S.; 6,90 €

ab 10 Jahre


Der bekannte Schriftsteller Tahar Ben Jelloun spricht mit seiner zehnjährigen Tochter über Rassismus und Fremdenfeindlichkeit und erklärt ihr in einfachen Worten die Bedeutung von Kolonialismus, Diskriminierung, Ghetto, Apartheid, Antisemitismus und Völkermord.

Nach einer Demonstration 1997 gegen den Entwurf eines Gesetzes, das Ausländern die Einreise und den Aufenthalt in Frankreich erschweren soll, stellt Mérièm ihrem Vater viele Fragen: „So haben wir angefangen, über Fremdenfeindlichkeit und Rassismus zu sprechen. Und angeregt durch Mérièms Fragen und unsere Überlegungen, habe ich etwas darüber geschrieben." Der Vater gibt seiner Tochter keine schnellen, oberflächigen Antworten. Manche Fragen bleiben offen, neue kommen hinzu. „Heißt das, ein Rassist und Ausländerfeind kann andere Sprachen lieben und lernen, weil er sie für seine Arbeit oder seine Hobbys braucht, aber er kann gleichzeitig die Völker verachten, die diese Sprache sprechen. Er kann sich zum Beispiel weigern, einem ausländischen Studenten ein Zimmer zu vermieten, und gleichzeitig mit Vorliebe in asiatischen Restaurants essen. Ein solcher Fremdenfeind sieht in allem, was sich zu sehr von ihm unterscheidet, eine Bedrohung."

Das Buch ist ein kindgerechtes Plädoyer gegen den Hass und für die Achtung vor dem Anderen. Tahar Ben Jelloun spricht mit Mèrièm und zeigt, dass es uns alle, auch die Erwachsenen angeht, den Wurzeln des Rassismus in der Gesellschaft nachzugehen und dort gegen diese „Krankheit" anzusetzen. In Frankreich gehört das 1998 erschienene Buch zur Pflichtlektüre an den Schulen.

Preis der Künstler für den Frieden
Global Tolerance Award der UNO

Cassette, gelesen von Jenny und Otto Schily, Deutsche Grammophon 1999; 7,90 €
Audio CD, gelesen von Jenny und Otto Schily, Deutsche Grammophon 1999; 11,50 €


Autor(en):
Tahar Ben Jelloun
Titel:
Papa, was ist ein Fremder? - Gespräch mit meiner Tochter
Erscheinungsjahr:
2000
Umfang/Format:
112 Seiten
Ort:
Berlin
Verlag:
Rowohlt
Auflage:
5. Auflg.
Schlagworte:
Fremdenfeindlichkeit
Gesamtdarstellungen
Interkulturelle Erziehung
Toleranz
Signatur:
ISBN:


© Ria Proske
Nationalsozialismus und Neonazismus. Ausgewählte Kinder- und Jugendbücher

Kommentiertes Verzeichnis
15., aktualisierte, erweiterte Online-Auflage, Köln 2010

Diese Sammlung wurde 1987 als Projekt des Vereins "Beratung und Weiterbildung in der Friedensarbeit e.V." an der FH Düsseldorf von Prof. Christiane Rajewsky, Ria Proske und Adelheid Schmitz erarbeitet. Seitdem wird sie von Ria Proske fortlaufend aktualisiert und mit Kinderbüchern für die Altersgruppe 3 bis 10 Jahre ergänzt.

Kontakt:
Ria Proske, Hunsrückstr. 16, 50739 Köln, Tel.: 0221-176808
Email: ria@proske.de

Werbung

Sie können dieses Buch direkt bei unserem Partner amazon kaufen. Klicken Sie hierzu einfach auf nachfolgenden Link: