Institut für Friedenspädagogik Tübingen e.V.

Home / Archiv / Publikationen m... / Im Geiste der Menschlichkeit (DVD)

Im Geiste der Menschlichkeit (DVD)

Im Geiste der Menschlichkeit
Konzeption und Interview: Günther Gugel, Sprecherin: Katja Abt, Produktion: wingert-film. DVD-Video, 120 Min. © 2008, Institut für Friedenspädagogik Tübingen e.V. ISBN: 978-3-932-444-28-9, 15 Euro

Die Erstellung dieser DVD wurde gefördert von der Berghof Stiftung für Konfliktforschung.
Diese Video-DVD enthält den Vortrag von Horst-Eberhard Richter "Ist die seelische Krankheit Friedlosigkeit heilbar?", den er am 18.11.2007 im Landestheater Tübingen im Rahmen einer Veranstaltung des Instituts für Friedenspädagogik gehalten hat. Des Weiteren ist ein Gespräch vom 5.12.2007 über seine Motivation für sein Engagement sowie seine Erfahrungen und Erkenntnisse aus seiner Arbeit für den Frieden dokumentiert.

"Wir benötigen einen fundamentalen Bewusstseinswandel. Dieser kann nur aus einer Erneuerung, aus einer Reform von innen heraus kommen, aus einer Besinnung auf eine gemeinsame grenzenlose Wertewelt", so Horst-Eberhard Richter in seinem auf dieser DVD dokumentierten Vortrag.

Horst-Eberhard Richter, Arzt, Psychoanalytiker, Psychotherpeut und Philosoph wurde 1923 in Berlin geboren. Nach Kriegsteilnahme und Kriegsgefangenschaft studierte er Medizin, Philosophie und Psychologie. 1962 übernahm er einen der ersten deutschen Lehrstühle für Psychosomatik in Gießen. Er arbeitete mit sozialen Randgruppen und beteiligte sich an Demonstrationen und Sitzblockaden. Als Mitbegründer der bundesdeutschen Sektion der „Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges" ist Wissenschaft für ihn ein Instrument der Aufklärung, das sich an humanistischen Kriterien messen lassen muss. Sein berufliches Werk und sein gesellschaftliches und politisches Engagement in der Friedens- und Ökologie-Bewegung haben die bundesdeutsche Diskussion nachhaltig beeinflusst.

Bestellen

Eine PDF-Version dieser Seite herunterladen

Aktuelles / Blog

Veranstaltungen

Peace Counts School